Veröffentlicht am Sa., 30. Mai. 2020 10:25 Uhr

Die Kraft des Lebens spüren in diesen besonderen Tagen. Mal inne halten, wahrnehmen, was in uns los ist - und was uns inspiriert. Das wollen wir in den nächsten Tagen - gern mit euch: 

family space miteinander Pfingsten feiern, gemütlich von zu Hause

am Pfingstsonntag, den 31. Mai 2020 von 11:00 – 12:00 Uhr über zoom, https://us02web.zoom.us/j/279975590, Meeting-ID: 279 975 590 Gottesdienst für Klein und Groß mit einer Geschichte über Gottes unsichtbare Kraft, Gebet und Musik und Gespräche in kleinen Gruppen. Wer während der Gesprächszeit lieber für sich bleiben will, kann währenddessen bei uns Musik hören. Mit Pfarrerin Susann Kachel und dem Spirit & Soul Team, Den Link für den Zoom-Raum findest du auf unserer Homepage: www.spiritandsoul.org.

 Meditation mit Gegenüber am Pfingstmontag, den 1. Juni 2020 von 10:00 – 11:00 Uhr über zoom Mich mit mir selbst verbinden und mit dem großen Ganzen. Das Besondere an der Meditation zu zweit ist, dass es Fragen gibt und ein Gegenüber. Erzählen und Zuhören wechseln sich ab. Zum Ende kommen alle wieder als Gruppe zu Stille, Gebet und Segen zusammen. Mehr darüber findet ihr auf unsere Homepage: www.spiritandsoul.org. Zoom-Link: https://us02web.zoom.us/j/84787915284?pwd=c1NFZG0xUUhJY0xjZnJpWE1XVjd1dz09, Meeting-ID: 847 8791 5284, Passwort: 732519  

Das Global Ecumenical Hangout organisiert sich nun selbständig

Das Global Ecumenical Hangout ist ein digitaler ökumenischer  Raum für Austausch, Reflexion und gegenseitige Unterstützung. Mitte März, als der Lockdown begann, half Spirit & Soul diesem Projekt ins Leben. Nun organisieren Menschen rund um den Globus die Treffen selbst. Mehr Informationen findest du unter #globalecumenicalhangout oder in der Facebook Group “Global Ecumenical Hangout”. Werde Mitglied und bekomme die aktuellen Informationen!

Kirche und digitale Kommunikation

In den vergangenen Wochen haben wir erkundet und gestaunt, wie vieles nun in der Kirche digital läuft … dabei sind drei Texte entstanden: 

“digital ist normal” -  das ist der Anfang von zehn Thesen, die wir mit dem Team von „Theologie der Stadt“, also mit Alexander Höner, Tilman Reger und Theresa Brückner verfasst haben... es gibt gerade so viele gute, inspirierende digitale spirituelle Angebote und es wäre schade, wenn sie alle nach dem Lockdown wieder verschwinden würden... https://spiritandsoul.org/digital-ist-normal/ Ganz praktisch wird es bei der Frage “How to do digital meetings? Oder Was ist wichtig, um menschenfreundlich und zielgerichtet digitale Sitzungen zu leiten?”, Hier der Link https://spiritandsoul.org/how-to-do-digital-meetings/

und schliesslich 

“Die Kraft des Lebens spüren”. Zu diesem Thema haben durften wir eine Seite in “Die Kirche” gestalten, die Texte findet ihr hier: https://die-kirche.de/news-detail/nachricht/die-kraft-des-lebens-spueren.html

Wir hoffen, dass ihr sie spürt, die Kraft des Lebens. Wir wünschen euch Pfingsttage, die euch beleben und berühren… Lioba und Anja P.S. Endlich ist unsere offizielle Homepage fertig. Schaut doch mal vorbei: www.spiritandsoul.org.

Kategorien Aktuelles für Kinder und Familien